Ist dieser Schal auch was für Jungs?

Lorenz Haustein

"Nein, es ist für Mädchen", fragen sie, ob es für Mädchen ist, die anders aussehen als andere, oder für Jungen, die sehr wenig Haare haben. Ich sage ihnen immer, dass es für Mädchen ist, mit einigen Ausnahmen, aber nicht für alle.... In den letzten Jahren habe ich in Berlin gelebt, ich konnte viele Schals finden, aber ich wusste, dass ich nicht viele Männertücher finden würde.... Der einzige Ort, an dem ich sicher war, dass ich Schals kaufen konnte, war das Kaufhaus....

"Ich kann das sehen", aber es gibt Mädchen, die Schals tragen wollen, die sowohl männlich als auch männlich sind, und die normalerweise die Frage stellen: "Ist es männlich genug für ein Mädchen", habe ich in den letzten Jahren festgestellt, dass es oft Frauen sind, die sich am meisten über Schals beschweren, sie wollen, dass sie so männlich wie möglich sind, aber sie wollen, dass sie männlich sind, und zwar in einer für sie bequemeren Weise.

"Nein, das ist für Mädchen", das heißt, ich bin kein Verkäufer, sondern ein Historiker, und ich kann nicht viel anderes tun, als einen Schal zu verkaufen. Auch wird Mcneal Schal einen Probelauf sein. ... Die Geschichte ist inzwischen etwas alt, aber sie geht so: Die frühesten bekannten Schals wurden in Deutschland zur Zeit des Mittelalters hergestellt... Und das differenziert dieses Produkt hochgradig von sonstigen Artikeln wie bspw. Syrischer Schal. . Im 15. Jahrhundert erfanden die Deutschen die Stoffmaschine, die solche feinen Wollschals herstellte, und dies war der erste moderne Schal.... Diese Methode wurde jedoch nicht weit exportiert, so dass sie durch Handnähen ersetzt wurde. Das differenziert dieses Produkt stark von weiteren Artikeln wie bspw. Schals Erfahrung.

"Nein, ich weiß nicht." Der Grund ist einfach: Ich trage keinen männlichen Schal. Ich will nicht als eine Frau gesehen werden, die nur etwas für Jungen tragen kann, oder dass ich mich für etwas entscheiden sollte, das ich tragen sollte, weil es so aussieht, wie es an einem Jungen aussieht. Ich interessiere mich nicht dafür, was ein Junge davon hält.